Unser Protest ist groß!

Und wir haben einen langen Atem!!!

Sehen Sie selbst!




Zu allen Aktionen haben wir Fotos gemacht. Wer Interesse an den Bildern zu den vielen, einzelnen Aktionen hat, bitte bei uns melden. Alle Bilder dazu sind auf Platte archiviert.

11.6.2017 Sternfahrt des ADFC und Umweltfestival in Berlin

BIMS-Aktive haben auch in diesem Jahr wieder an der adfc-Sternfahrt am 11.6.2017 nach Berlin teilgenommen und Standdienst am Gemeinschaftsstand der Fluglärmgegner auf dem Umweltfestival vor dem Brandenburger Tor absolviert.

25.05.2017 BIMS-Aktive waren im Jahr der 500-jährigen Wiederkehr der Reformation unterwegs: Auf dem evangelischen Kirchentag in Berlin/Messehallen

Unsere Mitstreiter aus Frankfurt/Main, Mainz und Umgebung haben einen großen Stand aufgebaut mit Trollo (Raum der Stille) und Lärmbox und so auf die unterschiedlichen Arten von Lärm aufmerksam gemacht. Wir haben mit Standdienst unterstützt. Es war beeindruckend. Erstmals haben wir hier vorwiegend jungen Menschen die Problematik darstellen können.

11.5.2017 BIMS-Aktive waren im Jahr der 500-jährigen Wiederkehr der Reformation unterwegs:

In Kerwitz beim Reformationsbus, der viele Städte europaweit besucht hat. U. a. konnten hier Sigrid und Angelika einem Redakteur der Kirchenzeitung unsere Probleme mit dem BER darstellen.

26.1.2017 Petition Ultrafeinstaub-Messungen

Unsere eingebrachte Petition zur Ultrafeinstaub-Messung am BER wurde von der Gemeindevertretung von Blankenfeld-Mahlow einstimmig angenommen.

23.1.2017 Mahnwache in Dahlewitz

Vor der ausserordentlichen Sitzung des Sonderausschusses BER mit MP Woidke zur aktuellen Lage (Verschiebung der Eröffnung nach 2018) haben wir mit ca. 25 weiteren Aktiven auf unsere Situation und unsere Anliegen (Nachtflug, Schallschutz, etc.) aufmerksam gemacht.

11.12.2016 Weihnachtsmarkt in Mahlow

Auf dem Mahlower Weihnachtsmarkt waren wir wieder mit einem eigenen Stand vertreten und haben dort wieder Apfelpunsch mit und ohne Alkohol angeboten. Dazu gab es kostenlos Flugzeuge mit Käse überbacken in Form von Plätzchen, frei nach dem Motto: "Zu viele Flugzeuge sind Käse!" Der Erlös aus dem Verkauf ist auch hier für Maurice Wegner aus Mahlow, der sehr schwer erkrankt ist.

4.12.2016 Weihnachtsmarkt in Blankenfelde

Wir waren mit einem eigenen Stand da und haben u. a. Apfelpunsch mit und ohne Alkohol und Kuchen angeboten. Der Erlös aus dem Verkauf ist für Maurice Wegner aus Mahlow, der sehr schwer erkrankt ist.


15.11.2016 Mahnwache vor dem Abgeordnetenhaus in Berlin

Zum Abschluss der Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und Linken in Berlin haben wir uns trotz des saumäßigen Wetters nochmals aufgerafft, abermals an das Wahlversprechen der Grünen und Linken mit Nachdruck zu erinnern, am BER ein Nachtflugverbot von 22:00Uhr bis 6:00Uhr durchzusetzen.


31.10.2016 Heimatfest in Atterwasch

Wie jedes Jahr war auch diesmal wieder eine kleine Gruppe unserer Aktiven beim Heimatfest in Atterwasch in der Lausitz, um dort unsere Freunde beim Erhalt ihrer Heimat zu unterstützen. Nach wievor müssen unsere Freunde dort darum bangen, dass sie für die Verstromung der Kohle abgebaggert/vertrieben werden.Pressemitteilung des VUV e. V.


15.10.2016 Mahnwache beim Landesparteitag der brandenburgischen SPD in Potsdam

Hauptthema natürlich das Nachtflugverbot von 22:00Uhr bis 6:00Uhr.

Während wir bei den vorangegangenen Mahnwachen in Berlin bei den Linken und den Bündnis90/Grünen noch entsprechende Aufmerksamkeit von den Delegierten erhalten haben, wurden wir hier von den brandenburgischen SPD-Delegierten, die fast ausschließlich mit dem Auto vorfuhren, ignoriert, um nicht zu sagen missachtet.
Das ist anscheinend das Verständnis dieser Delegierten von Bürgernähe. Lediglich Mike Bischoff (Fraktionsvorsitzender SPD) und Jutta Lieske (Vorsitzende des S-BER) sahen sich veranlasst, anzuhalten, die Fensterscheibe herunterzukurbeln und mit uns einige Takte zu sprechen.

MP Woidke nahm, wie den Medien zu entnehmen war, Anstoss an dem Plakat "Woidke Verräter?". Für ihn sei damit eine rote Linie überschritten, mit solchen Leuten rede er nicht. Dr. Woidke hätte die Plakate
vollständig lesen sollen. Mit dem Fragezeichen!!! Es drückt nicht aus, das er per se ein Verräter ist, sondern es hinterfragt es!!! Ebenso das Plakat "Volksvertreter oder Verräter". Und das heißt, dass er sich durchaus durch sein Handeln dafür entscheiden kann, nicht als Verräter gesehen zu werden. An seinem Handeln wird man ihn messen!!!


30.9.2016 Mahnwache beim Parteitag der Partei "Die Linke" in Berlin.

Hauptthema hier "Nachtflugverbot von 22:00Uhr bis 6:00Uhr".

Die Partei "Die Linke" hat ja in Ihrem Wahlprogramm zum Abgeordnetenhaus in Berlin geschrieben, dass sie für ein erweitertes Nachtflugverbot eintreten will.

Wir haben mit unserer Aktion nochmals darauf hinweisen wollen, in den bevorstehenden Koalitionsverhandlung hart zu bleiben und ihr Wahlversprechen zu halten.


18.9.2016 Gemeindesportfest in Blankenfelde

BIMS war mit einem Stand und eigenen Mitmachangeboten dabei. Für die Kinder hatten wir eine Magnetangelspiel gebaut, mit dem die "Baustelle BER" leergeangelt werden konnte. Es war ein Heidenspaß! Der Andrang war zeitweise so groß, sodaß wir gar keine Zeit fanden, vernünftige Fotos zu schießen.


14.6.2016 Teilnahme am Kultursommertag in Mahlow. Unsere Aktion diesmal: Wir basteln mit den Kindern aus Papier "Vieles was fliegt" und trotzdem keinen Krach macht: Schmetterlinge, Kraniche, Friedenstauben und Gleiter.


5.6.2016 Wir haben mit zwei Aktiven an der Sternfahrt des ADFC nach Berlin zum Umweltfestival teilgenommen. Unser Anliegen: Zum Schutz des Klimas und der Menschen, die den Emissionen wie Lärm und Schadstoffen ausgesetzt sind, u. a. die Kurzstreckenflüge auf die Bahn zu verlagern.


Nach wie vor erheben wir unsere "Stimme gegen Fluglärm" und es gilt ebenfalls "Saubere Flüge = Umweltlüge".


13.5.16 Unterstützung unserer Freunde in der Lausitz, Teilnahme am Lausitzcamp in Proschim. Durchführung eines Workshops durch Dr. Michael Fürst, um auch auf unsere Probleme aufmerksam zu machen und die vielen jungen Leute dafür zu interessieren. Fliegen ist ähnlich umweltschädlich wie Kohle zu verstromen.
12. und 13.2.2016 Aktion zum Volksbegehren mit der Lärmwehr in Blankenfelde und Mahlow26.1.2016 Aktion in Potsdam vor der CDU-Landeszentrale und vor dem Stadthaus

9.1.2016 Knutfest in Mahlow auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr

3.1.2016 Sternmarsch in der Lausitz, Ausgangspunkt Atterwasch

Wie jedes Jahr unterstützen wir unsere Freunde in der Lausitz bei Ihrem Kampf um den Erhalt ihrer Heimat gegen die Abbaggerung Ihrer Dörfer, indem wir uns am Sternmarsch der drei betroffenen Gemeinden Kerkwitz, Grabko und Atterwasch beteiligen. Diesmal zusätzlich auch mit einem Plakat, auf dem wir auf unser laufendes Volksbegehren gegen die 3. SuL am BER und auf das laufende Volksbegehren gegen die Massentierhaltung hinweisen und zum Unterschreiben aufrufen.

16. 12. 2015

Übergabe der Spende von 123,00 EUR aus der Benefiz-Briefmarkenaktion an die evangelische Kita in Mahlow

August 2015 bis Februar 2016:

Volksbegehren gegen den Bau einer 3. Start- und Landebahn und Begrenzung der Kapazität auf maximal 360.000 Flugbewegungen pro Jahr

31.10.15

Heimatfest in Atterwasch

Unterstützung unserer Freunde in der Lausitz beim Kampf um den Erhalt ihrer Heimat.

25.9.2015 Mahnwache zur Aufsichtsratssitzung in Berlin Tegel

20.9.2015 Gemeindesportfest in Blankenfelde-Mahlow

Aktive Teilnahme mit Geräuschememory für die Kinder und Quiz um den Flughafen BER für die Jugendlichen und Erwachsenen. Und nätürlich Unterschriftensammeln für das Volksbegehren gegen den Bau der 3. SuL.

2.8. und 8.8.2015 Tour de Natur

Am 2.8.2015 Mitfahrt von Potsdam (Landtag) nach Schönefeld (Airport) mit entsprechenden Protestaktionen.

Am 8.8.2015 Teilnahme an der Aktion in Jänschwalde und im Klimacamp in der Lausitz.

1.7.2015 Menschenkette um das Kanzleramt in Berlin

Protest gegen den weiteren Braunkohleabbau. Auch hier haben wir unsere Freunde in der Lausitz im Kampf gegen die Vertreibung aus ihrer Heimat wegen des Braunkohleabbaus zusammen mit Campact, Greenpeace und dem Grüne Liga Netzwerk bei unterstützt.

20.6.2015
Aktion in Proschim, Welzow-Süd, Lausitz

Wir haben unsere Freunde in der Lausitz im Kampf gegen die Vertreibung aus ihrer Heimat wegen des Braunkohleabbaus bei ihrer Aktion zusammen mit Greenpeace und dem Grüne Liga Netzwerk bei der Installation eines Andreaskreuzes aus Menschen auf dem Sportplatz Proschim unterstützt.

14.6.2015
Umweltfestival in Berlin

30.5.2015
2. Kultursommertag Mahlow

Wir haben mit den Kindern einen Malwettbewerb durchgeführt unter dem Motto "Kinder malen Fluglärm". Daraus ist eine Briefmarke der Deutschen Post (0,62€) entstanden, die bei uns jetzt käuflich erworben werden kann. Bei Interesse bitte bei uns per email melden.

2.5.2015

Protest-Picknick zur Eröffnung der Südbahn

29.4.2015 Tag des Lärms
Mahnwachen am Brandenburger Tor und vor dem Verkehrsministerium

27.4.2015
200. Montagsdemo in Friedrichshagen (FBI).

17.3.2015
Die Wanderausstellung des Flughafens macht Station in Blankenfelde-Mahlow (Gemeindezentrum). BIMS hat ihre eigene Tafel mit ihrem Protest daneben gestellt.

4.1.2015
Sternmarsch in Atterwasch
Und wieder Unterstützung unserer Freunde in der Lausitz im Kampf gegen die Vertreibung aus ihrer Heimat.

12.12.2014
Mahnwache zur Aufsichtsratssitzung in Motzen. Kurze Zeit nach dieser Sitzung hat H. Mehdorn seinen Rücktritt in 2015 erklärt.

31.10.2014
Heimatfest in Atterwasch in der Lausitz.
Unterstützung unserer Freunde dort im Kampf gegen die Vertreibung aus ihrer Heimat.

8.10.2014
Mahnwache vor dem Brandenburger Landtag zur 1. konst. Sitzung

21.9.2014 Klimademo in Berlin

14.9.2014
Gemeindesportfest in Blankenfelde-Mahlow
Sammeln von Unterschriften gegen den Bau der 3. Start- und Landebahn

3.9.2014
Aktion vor dem Brandenburger Landtag, Thema: Geldvernichtung am BER

30.8.2014
Teilnahme am 1. Kultursommer in Mahlow
Sammeln von Unterschriften für die Volksinitiative gegen den Bau einer 3. Start- und Landebahn

23.8.2014
Menschenkette in der Lausitz von Kerkwitz bis durch die Neiße nach Polen
Wir unterstützen unsere Freunde dort im Kampf gegn die Vertreibung aus ihrer Heimat.

27.2.2014
Mahnwache in Potsdam zum Jahrestag der Annahme des positiven Volksbegehrens durch den Landtag

19.1.2014 Mahnwache in Potsdam vor dem neuen Landtag zum Tag der Eröffnung

5.1.2014 Unterstützung unserer Freunde im Braunkohlerevier gegen die Vertreibung aus ihrer Heimat. Sternmarsch in Atterwasch

3.12.2013 Mahnwache zum Jahrestages des Volksbegehrens in Potsdam vor dem neuen Landtag

Aktionen zum Volksbegehren gegen Nachtflug von 22.00 - 6:00 Uhr

16.11.2013 Demo vor der Berliner SPD-Zentrale

19.10.2013 Demo vor der Berliner CDU-Zentrale

725-Jahre Mahlow, Feier am Seebad Mahlow

Open Air Kino in Mahlow

2.3.2012 ff. Inhouse-Domos in Schönefeld, Terminal A
teilweise mit Gesang, vorgetragen vom Bi-Prodestchor

25.2.12 Großdemo in Berlin vom Kurfürstendamm bis zum Domizil von Wowi

21.2.2012 Großdemo in Berlin am Gendarmenmarkt

19.11.2011 Großdemo in Berlin am Brandenburger Tor